TEL +49 341 222 99 10KOSTENLOSER VERSAND AB 49 €SCHNELLE LIEFERUNG

Häufige Fragen

1. Ballongasverkauf und  -verleih

2. Befüllung von Ballons
2.1 Luftballons befüllen
2.2 LED Luftballons befüllen
2.3 Riesenballons befüllen 
2.4 LED Riesenballons befüllen
2.5 Folienballons befüllen mit der Heliumkartusche
2.6 Folienballons befüllen mit der Heliumspraydose

3. Schwebedauer von Ballons
4. Hinweise zum Umgang mit Ballons
5. Hinweise zu Ballonstarts
6. Ballons bedrucken
7. Kann man mit Helium gefüllte Ballons online bestellen?
8. Pom Poms richtig auffächern

Ballongasverkauf und -verleih

Sollten Sie eine geringe Heliummenge benötigen (ca. 1-30 normale Naturlatexballons ca. ø30cm), können Sie auf die Einwegbehälter in der Kategorie Ballongas zurückgreifen.
Benötigen Sie mehr Helium, verleihen wir Ballongasflaschen. Bei der Abholung bringen Sie bitten Ihren Ausweis mit. Wir bieten Ihnen außerdem einen bequemen Lieferservice von bereits gefüllten Heliumballons im Raum Leipzig und Raum Dresden an. Auch deutschlandweite Lieferungen können wir realisieren.

Befüllung von Ballons

2.1 Luftballons befüllen

Mit der Heliumflasche haben Sie ein Ventil erhalten. Installieren Sie es wie folgt:
(1) Schrauben Sie die Stahlkappe der Gasflasche ab und schrauben Sie das Ventil seitlich auf das Gewinde. Handfest andrehen, fertig. Bitte benutzen kein Werkzeug.
(2) Drehen Sie den Schraubverschluss der Flasche nach links – OPEN.
(3) Befüllen von Latexballons: Stülpen Sie die Öffnung des Rundballons über den Ausgang des Ventils. Drücken Sie nach unten, und befüllen Sie den Ballon bis zur gewünschten Größe. Verknoten Sie ihn oder verwenden Sie einen unserer Ballonverschlüsse mit Band: Dazu den Ballonhals durch die Schlaufe am Verschluss ziehen und kräftig unterhalb der Plastikscheibe an beiden Bändern ziehen, bis die Schlaufe inkl. Ballonhals gesichert sind. Dabei darauf achten, dass beim Verschließprozess das Helium nicht wieder entweicht.
(4) Befüllen von Folienballons: Stülpen Sie das Ventil des Folienballons über das Ventil und knicken das Ventil in eine beliebige Richtung. Achten Sie darauf den Folienballon nicht zu überfüllen. Er kann leicht platzen. WICHTIG: Wollen Sie Ihre Folienballons in sehr warmen Räumen oder im freien mit direkter Sonneneinstrahlung aufstellen, befüllen Sie sie nicht vollständig – lassen Sie etwas Platz. Helium ist ein Gas und dehnt sich bei Wärme aus, was dann zum Platzen des Folienballons führen könnte.
(5) Wechsel/Abschrauben des Ventils: Wenn alle Ballons befüllt sind bzw. die Gasflasche leer ist, drehen Sie das Ventil der Flasche nach rechts - CLOSE. Lassen Sie den Restdruck auf dem Ventil durch kurzes Knicken des Ventils entweichen. Nun können Sie das Ventil einfach wieder abschrauben und die Gasflasche mit der Stahlkappe verschließen. Bitte niemals Werkzeug benutzen.
(6) Bitte bringen/senden Sie uns das Ventil binnen 3 Tagen zurück, da sonst Mietkosten in entstehen.

2.2 LED Luftballons befüllen

Mit der Heliumflasche haben Sie ein Ventil erhalten. Installieren Sie es wie folgt:
(1) Schrauben Sie die Stahlkappe der Gasflasche ab und schrauben Sie das Ventil seitlich auf das Gewinde. Handfest andrehen, fertig. Bitte benutzen kein Werkzeug.
(2) Drehen Sie den Schraubverschluss der Flasche nach links – OPEN.
(3) Ziehen Sie die Lasche, die aus dem Ballon hängt heraus - halten Sie dabei den sich im Ballon befindenden LED fest. Der LED kann nur einmal angeschalten werden. Der Ballon beginnt zu leuchten.
(4) Stülpen Sie die Öffnung des LED-Ballons über den Ausgang des Ventils. Drücken Sie nach unten, und befüllen Sie den Ballon bis zur gewünschten Größe. Verknoten Sie ihn oder verwenden Sie einen unserer Ballonverschlüsse mit Band: Dazu den Ballonhals durch die Schlaufe am Verschluss ziehen und kräftig unterhalb der Plastikscheibe an beiden Bändern ziehen, bis die Schlaufe inkl. Ballonhals gesichert sind. Dabei darauf achten, dass beim Verschließprozess das Helium nicht wieder entweicht.

Aufgrund des Gewichts der LED schweben diese Ballons nicht so lange wie normale Rundballons – ca. 5-10 Stunden in Abhängigkeit vom Wetter und Temperatur.

2.3 Riesenballons befüllen

(1) Drehen Sie den Schraubverschluss der Flasche nach links – OPEN.
(2) Stülpen Sie die Öffnung des Riesenballons über den Ausgang des Ventils.
(3) Knicken Sie das Ventil in eine beliebige Richtung und befüllen Sie den Ballon bis zur gewünschten Größe. (Riesenballons können bis max. 90cm Durchmesser befüllt werden).
(4) Verknoten Sie ihn oder verwenden Sie einen unserer Ballonclipverschlüsse. Dazu einfach das Ventil des Ballons ganz flach und faltenlos zwischen den Clipverschluss legen und den Verschluss schließen. 


Schauen Sie sich auch unser VIDEOTUTORIAL dazu an.

2.4 LED Riesenballons befüllen

(1) Statten Sie den mitgelieferten LED mit 3 Batterien aus. Ziehen Sie die Sicherheitslasche aus dem Batteriefach der Fernbedienung und schalten mittels dieser den LED an bzw. aus.
(2) Spreizen Sie nun den Ballonhals des Riesenballons und stecken den LED inkl. Batterien in den Riesenballon. Mit Hilfe des daran befestigten Bandes bringen Sie später den LED in die richtige Position. Daher sollte das Band stets heraushängen.
(3) Drehen Sie den Schraubverschluss der Heliumflasche nach links – OPEN
(4) Stülpen Sie die Öffnung des Riesenballons über den Ausgang des Ventils.
(5) Knicken Sie das Ventil in eine beliebige Richtung und befüllen Sie den Ballon bis zu einer Größe von 85cm.
Der Ballon wird ab einer Größe von 80cm schweben – um die Schwebedauer zu erhöhen, empfehlen wir dennoch eine Größe von 85cm.
(6) Um den Ballon zu verschließen verwenden Sie den mitgelieferten Clipverschluss. Dazu einfach das Ventil des Ballons ganz flach und faltenlos zwischen den Clipverschluss legen und den Verschluss schließen. Das Band sollte nun noch heraus hängen. Nun können Sie das LED nach unten ziehen.
(7) An den Clipverschluss binden Sie zu guter Letzt das breite weiße Band und sind fertig.

Schauen Sie sich auch unser VIDEOTUTORIAL dazu an.

2.5 Folienballons befüllen mit der Heliumkartusche

(1) Drehen Sie den Schraubverschluss der Heliumflasche nach links – OPEN
(2) Stülpen Sie das Ventil des Folienballons über das Ventil und knicken das Ventil in eine beliebige Richtung. Achten Sie darauf den Folienballon nicht zu überfüllen. Er kann leicht platzen. Folienballons besitzen ein selbstschließendes Ventil und müssen nicht verknotet werden. Das heißt das Ventil schließt Automatisch. Außerdem lassen sie sich jederzeit nachfüllen.


WICHTIG
: Wollen Sie Ihre Folienballons in sehr warmen Räumen oder im freien mit direkter Sonneneinstrahlung aufstellen, befüllen Sie sie nicht vollständig – lassen Sie etwas Platz. Helium dehnt sich bei Wärme stärker aus als Luft, was dann zum Platzen des Folienballons führen könnte. 


2.6 Folienballons befüllen mit der Heliumspraydose

(1) Stecken Sie beiliegende Röhrchen (zu finden in der roten Kappe) auf die Spraydose auf, führen es in das Ballonventil ein und lassen Sie das Gas per Knopfdruck einströmen. Es ist zu beachten, dass durch das Röhrchen beim Betätigen des Druckventils das Gas in sehr geringen Mengen entweicht und nur sehr langsam den Ballon befüllt. Bitte beachten Sie, dass der Inhalt der Spraydose nur für einen Folienballon der Größe ø45cm ausreicht. Sollte das Gas für den von Ihnen bestellten Ballon nicht ausreichen, können Sie auch ggf. ein wenig Luft mit einem Strohhalm nachpusten. Achten Sie darauf nicht zuviel Luft nachzufüllen, da der Ballon sonst nicht mehr schwebt. 


Schwebedauer von Luftballons

Latexballons sollten aufgrund der durchschnittlichen Schwebedauer von ca. 10- 16 Stunden immer so frisch wie möglich, am Besten erst 1-2 Stunden vor Ihrer Veranstaltung befüllt werden. Die Schwebedauer ist stets abhängig von der Temperatur und den Wetterbedingungen. Herzballons aus Latex schweben im Durchschnitt sogar nur 6-10 Stunden. Die Schwebedauer lässt sich durch das Produkt Hi Float um ein vielfaches verlängern.

Hinweise zum Umgang mit Ballons

Helium ist ein nicht giftiges, nicht explosives Edelgas. Beachten Sie bitte trotzdem: Die Flasche steht unter Druck und ist schwer – lassen Sie sie daher nicht unbeaufsichtigt und schützen Sie sie vor Umstürzen, z.B. durch anbinden. Atmen Sie das Ballongas nicht ein – dies kann zu Kopfschmerzen und Ohnmacht führen. Die Flasche und kaputte Ballons von Kindern fernhalten.

Verwendung von LED Ballons

 

Hinweise zu Ballonstarts

Verwendung von Latexballons für den Ballonstart
Achten Sie darauf, dass die Ballons so weit befüllt werden, dass sie eine leichte Birnenform aufweisen, da sie sonst das Gewicht der Ballonkarte nicht tragen können. Machen Sie ggf. einen Test. Sie benötigen eine Genehmigung für Ballonstarts, wenn Sie mehr als 500 Ballons steigen lassen wollen und wenn Sie Ballons in der unmittelbaren Umgebung (Kontrollzone) von internationalen Verkehrsflughäfen (wie z. B. Frankfurt), Regionalflughäfen (wie z. B. Augsburg) militärischen Flugplätzen (wie z. B. Nordholz) starten möchten. Bitte beachten Sie auch die Hinweise der DFS (Deutsche Flugsicherung) Weitere Informationen.

Ballondruck / Luftballons bedrucken

Was ist eine Vektorgrafik?

Eine Vektorgrafik ist eine Computergrafik, die aus grafischen Elementen wie Linien, Kreisen, Polygonen oder allgemeinen Kurven zusammengesetzt ist. Typische Anwendungsbereiche von Vektorgrafiken sind Logos und Druckerzeugnisse. Die Vektorgrafik kann man verlustfrei skalieren. Mehr Informationen finden Sie hier.

Welche sind die richtigen Vektorgrafikformate? .ai / .cdr / .eps / .svg

Was sind keine Vektorgrafikformate? .jpg / .png / .gif / .psd / .bmp
 

Kann man mit Helium gefüllte Ballons bestellen?

Ja. Sie haben bei fasten alle Folien- sowie Bubbleballons die Auswahl zwischen einer Heliumfüllung oder keiner Heliumfüllung. Die Schwebedauer ist abhängig vom Material. Folienballons schweben ca. 5-10 Tage und Bubbleballons sogar 10-14 Tage. Sehr große Ballons zB. Buchstaben sind derzeit nicht bestellbar. Sollten Sie dennoch einen bestimmten Ballon benötigen, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen uns einfach an.

Pom Poms richtig auffächern

Schauen Sie sich dazu einfach unser VIDEOTUTORIAL an.